Hollywood-Kebap-Queens-Pub-Cup 2010

 

Hollywood-Kebap-Queens-Pub-Cup 2010 - Vizeweltmeister und amtierende Deutsche Meister am Start

Vom 30.07. bis 01.08. veranstaltet der TSV Langenau auf der Bundeskegelbahn in Langenau die 8. Auflage des Hollywood-Kebap-Queens-Pub-Cup (kurz: HKQPC), bei dem wiederum neben unzähligen National- und Landeskadermitgliedern vor allem die U23-Vizeweltmeister Mathias Dirnberger, Fabian Seitz (beide Alemannen München), Sven Völkl (Olympia Mörfelden) und Lars Pansa (TSV 90 Zwickau) das Starterfeld anführen.

Letzterer ist außerdem amtierender Deutscher U23-Einzelmeister und Vizeweltmeister in der Kombination.

Bei dem knapp 70 Starter fassenden Turnier für hochklassige junge Sportkegler kämpfen die Athleten in drei separaten Wettkämpfen (Sprint: Freitag 18-21.30 Uhr; Team: Samstag 6.30-21 Uhr; Tandem: Sonntag 6-15 Uhr) um die von Hollywood-Kebap und Queens-Pub gestifteten Pokale, Medaillen und Sonderpreise, die in jedem Jahr von einem prominenten deutschen Sportkegler überreicht werden. Als besonderer Leckerbissen gilt der Gewinn in der Einzelwertung, bei dem der Sieger mit einem Trikot vom Bayernligisten Alemannen München belohnt wird. Das Trikot wurde von allen Münchnern Nationalspielern handsigniert.

Im vergangen Jahr wurde der HKQPC von einem Kamerateam des Lokalfernsehsenders RegioTV begleitet. Der entsprechende Ausschnitt aus den News von RegioTV kann unter folgendem Link eingesehen werden:

http://video.regio-tv.com/video_id_=19335

Zuschauer sind an allen Turniertagen herzlich willkommen!

Weitere Informationen zum HKQPC, wie z.B. die Startzeiten und Spielerbeschreibungen, gibt es unter www.hkqpc.de

Verfasser: Phillip Häußler

Seite aktualisiert am 23.07.2010

Aktuelle Termine

DKBC Ergebnisdienst

T

WKBV Aktuell 2003

 

 

 

 

 

 

T

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.