WKBV - Info Saison 2008 / 2009


WKBV-E-Mail-Service    Nr. 113   27. Juni 2009 - Classic - Bowling


 

Hallo, liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden von Classic und Bowling,

 

 

Bei der Sektionsausschusssitzung Classic am 27. Juni 2009 in Gammelshausen wurden folgende Beschlüsse gefasst:

Der Antrag vom Bezirk OZ

Einführung von 120 Wurf mit internationalem Wertungssystem zur Saison 2010/2011

wurde mehrheitlich zugestimmt.

In der Saison 2009/2010 bleibt das Wurfsystem 100/200 Wurf mit Kegelwertung unverändert bestehen.

Dem Antrag „Punktestrafe bei Aufstiegsverzicht“ wurde ebenfalls zugestimmt.

Neu 14.7: Verzichtet der Meister auf seinen Aufstieg, wird der Mannschaft zu Beginn der folgenden Saison sechs Spielwertungspunkte abgezogen.

Ab der Saison 2009/2010 werden in der Verbandsliga beim Seniorenspielbetrieb Lochkugelspieler zugelassen.

Lochkugelspieler haben kein Startrecht bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften.

Der Meldeschluss bei den Senioren wird bis zum 10. Juli 2009 verlängert.

Zum Bezirks- und WKBV-Pokal können sich zukünftig auch Bundesligamannschaften anmelden.

 

 

Mit freundlichen Grüßen


Jochen Seitz
Sektionspressewart Classic

 

Württembergischer Kegler- und Bowling-Verband

www.wkbv.de


WKBV-E-Mail-Service    Nr. 112   4. Juni 2009 - Classic - Bowling


 

Hallo, liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden von Classic und Bowling,

 

Neuer Internetauftritt des WKBV

(Verfasser Yvonne Lauer)

Die neue Homepage des WKBV (www.wkbv.de) ist online gegangen.

Unzählige Stunden wurden in die Idee, die Vorbereitung und die Umsetzung gesteckt.

Die alte Homepage war nicht mehr auf dem neusten Stand der Technik. Wichtige Dinge wie Aktualität, Optik blieben auf der Strecke. Die komplette Überarbeitung der Homepage wurde von Andreas Roth, Matthias Richter und Jochen Seitz durchgeführt.

Was ist neu an der Homepage? Die neue WKBV Seite ist zum ersten Mal in den Verbandsfarben rot schwarz zu sehen. Aktuelle Informationen und Artikel können ab sofort von verschiedenen Personen hochgeladen werden. Darüber Hinaus kann zu jedem Artikel eine Bildergalerie angehangen werden. Der Newsletter und das WKBV Journal werden ebenfalls in die Homepage integriert, so dass alle Nutzer immer auf dem neusten Stand sind.

Eine weitere neue Funktion ist, dass für jeden Verein voll automatisiert eine Rangliste (auf 100 Wurf umgerechnet) erstellt wird.

Der nächste große Schritt ist bis Mitte 2010 geplant. Bis dahin soll die Seite wkbv-aktiv.de komplett in die Homepage mit eingebunden werden. Das wkbv-aktiv bietet nicht nur einen Online Ergebnisdienst der gesamten württembergischen Ligen mit Online Spielbericht, sondern darüber hinaus wird über dieses Medium die Mitglieder- und die Passverwaltung abgewickelt, sowie die Spielpläne veröffentlicht.

Zusammen mit dem Programmcode von wkbv-aktiv und der neuen Homepage wurden insgesamt über 100 000 Zeilen programmiert. In unzähligen Arbeitsstunden und vielen Sitzungen wurde das Vorgehen besprochen. Ein Dank an dieser Stelle an alle beratenden Mitarbeiter der „Arge Internet“.

Ideen gibt es noch genug. Stück für Stück werden diese nun umgesetzt.

Ein großes Lob im Namen des WKBV für so viel Engagement und Fleiß!

Screenshot Rangliste:



 

Württemberg gewinnt beim U23 Ländervergleich

(Verfasser Jochen Seitz)

Am vergangen Wochenende siegte die Auswahl des WKBV beim U23 Ländervergleich in Augsburg. Erstmals konnten die Württemberger die begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen und den Erzrivalen Bayern auf Platz zwei verdrängen. Besonders erwähnenswert ist die Tagesbestleistung von Michael Reiter (ESV Ravensburg) mit 1042 Kegel.

Beim Einzelwettbewerb konnten sich Fabian Seitz (KC Schwabsberg) und Meike Klement (TSV Weinsberg) souverän durchsetzen.

Endstand:

1. Platz Württemberg 8454 Kegel

2. Platz Bayern 8217 Kegel

3. Platz Thüringen 8177 Kegel

Für Württemberg spielten:

weiblich 2685 Kegel:

Lutz Kathrin 428 Kegel, Hanak Kathrin 444 Kegel, Brauns Christina 425 Kegel,

Buchholz Sonja 473 Kegel, Depta Manuela 443 Kegel, Klement Meike 472 Kegel

männlich 5769 Kegel:

Moser Matthias 939 Kegel, Seitz Jochen 909 Kegel, Sveiger Mirko 896 Kegel,

Reiter Michael 1042 Kegel, Koller Christian 1006 Kegel, Seitz Fabian 978 Kegel 

Siegerbild:


Deutsche Jugendmeisterschaft in München
(Verfasser Philip Häußler)


U18 Einzel männlich: Silber für Denis Annasensl

Der frisch gebackene Mannschaftsweltmeister Denis Annasensl dominierte den Vorlauf mit sensationellen 533 Kegel, die ihm einen Vorsprung von sage und schreibe 44 Kegel einbrachten. Doch wie stark seine Mitstreiter aus der Nationalmannschaft sind, ist seit der WM in Dettenheim bekannt. So fegte der Titelverteidiger Marlo Bühler im Endlauf 545 Kegel von der Platte, was wiederum neuen deutschen Rekord über 100 Wurf bedeute. Denis kämpfte bis zum Schluss und erspielte sich erneut hervorragende 498 Kegel. So blieb er mit insgesamt 1031 Kegel nur 3 Kegel hinter seinem Nationalmannschaftskollegen aus Baden. Mit der Silbermedaille geht ein äußerst erfolgreiches Kegeljahr für den Biberacher zu Ende.

 

U18 Einzel weiblich: Gold für Sina Beißer

Der Wettbewerb der U18 weiblich wurde von Beginn an von unserer Kombinations- und Sprintweltmeisterin Sina Beißer dominiert. Schon im Vorlauf war sie der Konkurrenz um Längen voraus als sie mit 513 Kegel ihrer bisherigen Teamkollegin Andrea Pichler den deutschen Rekord über 100 Wurf abluchste. Im Finaldurchgang schaukelte sie das Kind sicher nach Hause und holte sich die Goldmedaille.

 

U14 Einzel weiblich: Gold für Sarah Herrmann

Der U14 Einzelwettbewerb der Mädels bleibt eine Macht des WKBVs. Nach der Goldmedaille und deutschem Rekord im vergangen Jahr durch Melanie Fucker, gelang Sarah Herrmann von der TSG Schnaitheim dasselbe Kunststück mit zwei hervorragenden Durchgängen von 440 und 461 Kegel (Gesamt: 901: neuer deutscher Rekord), weshalb sie sich nun Deutsche Meisterin 2009 nennen darf!

 

U14 Mannschaft weiblich: ESV Aulendorf belegt den 3. Platz

Einen hervorragenden Erfolg konnte der U14 weiblich Vertreter Württembergs, der ESV Aulendorf, in der Hauptstadt Bayerns einfahren. Mit der Aufstellung Sarah Gut (431 Kegel), Franziska Zimmermann (385 Kegel), Michelle Bürger (417 Kegel) und Sara Heering (428 Kegel) belegte das Team mit insgesamt 1661 Kegel den dritten Platz

Bild: Sina Beißer, Denis Annasensl und Sarah Herrmann

     


 

Mit freundlichen Grüßen


Jochen Seitz
Sektionspressewart Classic

Württembergischer Kegler- und Bowling-Verband

www.wkbv.de


WKBV-E-Mail-Service    Nr. 111   4. April 2009 - Classic - Bowling


 

Hallo, liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden von Classic und Bowling,

 

Frischer Wind auf der WKBV Seite

 

Anfang Juni wird die Internetseite www.wkbv.de durch ein neues Design ersetzt.
Neben zahlreichen technischen Veränderungen, werden neue Themengebiete integriert.
Für Classic-Kegler wird beispielsweise eine detaillierte Vereinsschnittliste abrufbar sein.
Sukzessive wird auch
www.wkbv-aktiv.de komplett in die neue Seite eingebaut werden.
Für die neue Internetseite sucht der WKBV noch Werbepartner.
Vorschläge senden Sie bitte an Jochen Seitz (
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Vorschau:

 



Württembergische Meisterschaften 2009 in der Sektion Classic
 

Für die Württembergischen Meisterschaften im Bereich Classic
wurde folgender Informationsdienst erstellt:
www.ergebnisse.wkbv.de
Hier werden die Veranstalter die Ergebnisse direkt hochladen (live!).

 


 

Webhosting beim WKBV
 

Jeder Verein/Klub kann seine Internetseite (inkl. Domain) auf dem Server vom WKBV ablegen.
Bitte informieren Sie ihren Webmaster über diese Möglichkeit.
Der Umzug auf den WKBV Server bietet sehr viele Vorteile.

 

Unser unglaubliches Angebot:

  • mind. 250 MB Speicherplatz,
  • MySQL Datenbanken,
  • unbegrenzt Traffic,
  • PHP5,
  • E-Mail (Weiterleitungen, POP, Virenscanner, Spamfilter, Webmail, ..)
  • Webalyser,
  • automatisches Backup,
  • CronJobs,
  • Subdomains,
  • FTP Zugang
  • ... .

Für jede Domain muss eine geringe Unkostengebühr von 15 Euro pro Jahr erhoben werden.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Jochen Seitz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 


Quelle: WLSB-Servicemail 6/09 vom 31. März 2009

Fördermittel für „Kooperation Schule-Verein“ im Schuljahr 2009/2010

 

Auch im Schuljahr 2009/2010 stehen für das Kooperationsprogramm

„Schule und Verein“ wieder Mittel zur Verfügung.

Kooperationen, an denen Schulen mit Ganztagsbetreuung oder mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt beteiligt sind, werden vorrangig berücksichtigt.
Bei einer positiven Antragsgenehmigung erhalten Sportvereine eine Förderung von 360 € bzw. von 460 €. Antragsschluss ist der
1. Mai 2009!

Details auf der Homepage des WLSB


Quelle: WLSB-Servicemail 6/09 vom 31. März 2009
Beim „1. Energietag" des WLSB informieren und beraten Experten über verbrauchsarme Sportstätten

Der Württembergische Landessportbund (WLSB) veranstaltet am 23. April 2009 den „1. Energietag" im SpOrt Stuttgart.

Beim „1. Energietag“ werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie der Energieverbrauch gesenkt und damit Kosten gespart werden können.

Neben theoretischen Inhalten stehen vor allem erfolgreiche Praxisbeispiele der Nutzung regenerativer Energien,

des solaren Bauens und der Energieeinsparung im Mittelpunkt.

 

Infos und kostenlose Anmeldung


 

Mit freundlichen Grüßen


Jochen Seitz
Sektionspressewart Classic

Württembergischer Kegler- und Bowling-Verband

www.wkbv.de


WKBV-E-Mail-Service     Nr. 110   21. Februar 2009 - Classic - Bowling


 

Hallo, liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden von Classic und Bowling,

 

 

Wichtiges vom WKBV

 

Am 23. bis 27.März 2009 beginnt eine neue Übungsleiterausbildung (Grundlehrgang- 1. Teil) Anmeldungen sind mit dem Anmeldeformular (unter wkbv.de/Lehrwesen) an die Geschäftsstelle zu richten.

Der 2. Teil (Aufbaulehrgang) findet im November 2009 statt, der letzte Teil (Prüfungslehrgang) im Frühjahr 2010.

Es sind von den Teilnehmern jeweils 1 Woche frei bzw. Urlaub zu nehmen.

Näheres unter www.wkbv.de -> Lehrwesen.

 

Bitte bis 27.02.2009 anmelden !!!

 

 

Bezirk Oberschwaben Zollern hat eine neue Homepage!!!

www.Bezirk-oz.de

 

 

Neuigkeiten vom DKBC

 

Die Geschäftsstelle des DKBC zieht am 23.02.2009 um. Bitte beachten Sie ab diesem Datum die neue Anschrift.

 

Geschäftsstelle des DKBC

Schwabenstr. 27

74626 Bretzfeld-Schwabbach

 

Tel. 0 79 46 / 9 44 71 70

Fax 0 79 46 / 9 44 71 71

 

 

Der DKBC bietet für das Jahr 2009/10 wieder A- und B-Trainerlehrgägnge an: http://www.dkbc.de/uploads/media/Ausschreibung_A-_und_B-Trainer_2009.pdf

 

 

Ankündigungen WLSB

 

Kompaktschulung für Jugendmitarbeiter

 

In der Schulungsreihe werden Zuschuss- und Fördermöglichkeiten vorgestellt, die aktuellen Jugendschutzbestimmungen erläutert sowie die Zielgruppe „Jugend heute“ näher betrachtet. Die Teilnehmer lernen auch wie man Freizeiten organisiert, Konflikte mit Jugendlichen sinnvoll anpackt und löst oder einen motivierenden Einstieg in eine Sportstunde gestaltet. Die WSJ-Referenten geben zudem Tipps rund um Fragen der sportlichen Jugendarbeit. Eingeladen sind alle Vereinsmitarbeiter, die Kinder- und Jugendgruppen betreuen – egal in welcher Sportart.

 

Anmeldeschluss 27.März 2009

 

Mehr Infos unter: http://kompakt.wsj.de (ohne "www"!)

 


WLSB: Aktuelle Bildungs-Angebote im Frühjahr 2009

Kindersport 09/005
Termin:
02. - 04.03.
Ort: Sportschule Albstadt
Gebühr: EUR 60,-

Führung im Sportverein 09/011
Termin:
 13. - 14.03.
Ort: Sport- und Bildungszentrum Bartholomä
Gebühr: EUR 40,-

Grundlagen der Vereinsbesteuerung 09/013
Termin: 17. - 19.03.
Ort: Sport- und Bildungszentrum Bartholomä
Gebühr: EUR 60,-

WLSB und VBG bieten an: Versammlungsstättenverordnung 09/016
Termin: 21. - 22.03.
Ort: Akademie für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Schloß Lautrach (bei Memmingen)
Gebühr: keine

Buchhaltung im Sportverein 09/019
Termin:
27. - 28.03.
Ort: Sport- und Bildungszentrum Bartholomä
Gebühr: EUR 40,-

Der Verein als Arbeitgeber 09/028
Termin: 22. - 23.04.
Ort: Hotel Waltersbühl Wangen
Teilnahmegebühr: EUR 40,-

 

 

Ankündigungen DOSB

 

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) ruft alle Sportvereine auf, sich an der Aktionswoche 2009 "Alkohol? Kenn dein Limit." (13.-21.6.2009) zu beteiligen. Dabei soll vor allem fuer einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol geworben werden. Aktionen, Projekte, ein alkoholfreies Wochenende im Sportverein – vieles ist denkbar.

 

www.aktionswoche-alkohol.de


WKBV-E-Mail-Service     Nr. 109   20. Januar 2009 - Classic - Bowling


 

Hallo, liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden von Classic und Bowling,

 

zu aller erst wünschen wir euch ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2009.

 

 

Ankündigungen WKBV

 

Heute, am 20. Januar 2009 erscheint die dritte Auflage von „Kegeln und Bowling im WKBV. Wie immer wird die Ausgabe fleißig an den Versammlungen kostenlos verteilt. Da manche Versammlungen im März erst stattfinden, könnt ihr die dritte Auflage auch von der Geschäftsstelle Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anfordern.

 

 

Grundlehrgang Trainer C für Bowling und Classic vom 23. bis 27. März 2009.

Jetzt anmelden unter www.wkbv.de à Lehrwesen

 

Bilder und Berichte vom Neujahrsempfang sind online!

 

Des Weiteren bitte ich euch, den Newsletter auch bis in die kleinsten Ecken bekannt zu machen! Fragt bei euch im Verein/Club nach und macht darauf aufmerksam. Anmelden kann man sich auf der WKBV Homepage www.wkbv.de à Aktuelles.

 

Bei Passanforderungen soll grundsätzlich ein neues Passbild mit gesandt werden, egal ob "Passneuanforderung" oder "vorhandene Passanforderung". Dass gilt natürlich nicht, wenn diese Person bereits einen neuen gelben Pass hat, also die Nummer zwischen 5800 - 9999.

 

 

DKB Kampagne: Mitglieder- und Sponsorengewinnung

 

Ich möchte euch nochmals auf die Kampagne des DKB aufmerksam machen. Bitte verbreitet diese so weit wie möglich. Des Weiteren markiert euch schon mal den 9.9. als „Tag des Kegelsports und den 10.10. als „Tag des Bowlings in eurem Kalender.

Mehr Infos findet ihr auf: http://www.deutscher-keglerbund.de/dkb_marketing.htm

 

 

WLSB: Aus "Der SPORT" wird nun "SPORT in BW"

 

Mit dem Jahr 2008 geht eine publizistische Ära des Württembergischen Landessportbundes (WLSB) zu Ende. Das Magazin "Der SPORT" des WLSB ändert nach 62 Jahren Titel und Gesicht. Das neue Magazin "SPORT in BW" wird auch weiterhin die Vereinsfunktionäre, die Übungsleiter und all die ehrenamtlichen Mitarbeiter/Innen des Sports mit dem nötigen Rüstzeug für ihre Arbeit versorgen. Der Serviceteil wird erweitert und es werden auch Themen aufbereitet, die nicht nur für das Verbandsgebiet, sondern für ganz Baden-Württemberg von Bedeutung sind. Zu diesem Zweck wird die Redaktion "SPORT in BW" eng mit den Redaktionen vom Badischen Sportbund Nord und dem Badischen Sportbund Freiburg zusammenarbeiten. Für die bisherigen Bezieher von „Der SPORT ändert sich mit der Umstellung auf das neue Magazin nichts. Sie erhalten (erstmals Ende Januar) automatisch das neue Heft zum alten Abo-Preis.

Mehr Infos: www.wlsb.de/cms/iwebs/default.aspx?mmid=595&smid=1629.

 

Quelle: SportRegion-Newsletter 03/2009

 


WLSB: Die neue VSB-CD 2008 für die Vereinsarbeit ist da!

A
ufgrund der großen Nachfrage im vergangenen Jahr hat das VereinsServiceBüro im WLSB nun eine neue CD für die Vereinsarbeit herausgebracht. Die CDŽs enthalten eine Sammlung aller Informationsquellen, die für die tägliche Arbeit von Führungskräften im Verein von Bedeutung sein können. Über 700 Einträge von A wie Abteilungen, B- Betriebsprüfung, E-Ehrenamt, F-Fahrtkosten, G-Geschäftsstelle, H-Haftung, M-Minderjährige, N-Notvorstand, R-Rechnungen, S-Spenden oder Sportversicherung, T-Trikotwerbung, Ü-Übungsleiter, V-Vereinsrecht Vereinssteuerrecht, W-Wahlen bis Z wie Zeugnis oder Zuwendungen befinden sich auf dieser Scheibe. Abgerundet wird die Info-CD durch umfassende Informationen zur Arbeit des WLSB.


Für weitere Fragen, Kritiken und Anregungen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen / With kind regards
Sven Frenzel

Referent für Öffentlichkeitsarbeit 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Württembergischer Kegler- und Bowling-Verband e.V.
Fritz Walter Weg 19
70372 Stuttgart
www.wkbv.de


WKBV-E-Mail-Service     Nr. 108   23. Dezember 2008 - Classic - Bowling


 

Hallo, liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden von Classic und Bowling,

 

die Mitarbeiter des WKBV wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2009.

 

 

Die Geschäftsstelle des WKBV ist bis zum 08. Januar geschlossen. In dringenden Fällen sind wir auch unter der 0174/1665491 erreichbar.

 

 

Ankündigungen WKBV

 

Ich suche zur tatkräftigen Unterstützung und Umsetzung eines Konzeptes einen Fachmann für Marketing. Falls du damit Erfahrungen hast und dich gut auskennst, melde dich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Des Weiteren würde der WKBV gerne im neuen Jahr eine Umfrage starten. Denn es liegt uns viel daran was unsere Mitglieder bedrückt, erwartet oder sogar auch sonstige Ideen, Vorschläge und Kritiken haben. So beteiligt euch daran und verteilt diese dann an weitere Kegel und Bowling Freunde, damit wir ein aussagekräftiges Ergebnis erhalten und dann zu euren Gunsten daran arbeiten können.

 

 

Grundlehrgang Trainer C für Bowling und Classic vom 23. bis 27. März 2009.

Jetzt anmelden unter www.wkbv.de à Lehrwesen

 

 

Jugend Keglercamp 2009

 

Der DKB veranstaltet ein einwöchiges Jugendcamp vom 2. August bis 9. August 2009.

Mitmachen können alle Jugendliche, aller Sektionen im Alter von 16 bis 23 Jahre.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, also so schnell wie möglich anmelden und sich einen Platz sichern.

 

Mehr Informationen dazu findest du auf www.deutscher-keglerbund.de

 

 

Weltmeisterschaft Sportkegeln Classic 2009

 

Zur Weltmeisterschaft im Sportkegeln Classic ist nun der WM Single „the day of days der Ettlinger Band eleVate seit kurzem auf Maxi-CD erhältlich.


Schaut rein und bestellt euch den tollen Song. www.sportkegel-wm-2009.de

 

 

Jetzt noch Kandidaten einreichen: Schlussspurt beim Ehrenamts-Wettbewerb VORBILDER

 

Belohnung und Anerkennung fuer freiwilliges Engagement im Kinder- und Jugendsport beim Wettbewerb VORBILDER 2008: Noch bis 31.12.2008 sucht die Wuerttembergische Sportjugend (WSJ) die engagiertesten Jugendtrainer, Jugendleiter sowie Vereinsjugend-Mitarbeiter in den Sportvereinen Baden-Wuerttembergs. Auf die neun Sieger warten die wertvolle Trophaee VICTOR sowie jeweils ein 1000-Euro-Gutschein. Die feierliche Preisverleihung findet am 17.2.2009 im LBBW Forum in Stuttgart statt.

 

Bei VORBILDER 2008 kann man sich nicht selbst nominieren, sondern muss von einer anderen Person (eventuell von Ihnen?) vorgeschlagen werden. Wenn Sie also jemanden kennen, der sich - ob als Trainer, Jugendleiter oder Betreuer - vorbildlich und engagiert um Kinder und Jugendliche kuemmert, einfach anmelden. Mitmachen lohnt in jedem Fall, da ALLE Wettbewerbsteilnehmer im Fruehjahr 2009 zu einem grossen Dankeschoen- und Belohnungsabend nach Stuttgart eingeladen werden. Mitmachen kann man im Internet unter www.vorbildsein.de.

 

Quelle: wsj info nr. 141

 

 

Fotowettbewerb "FSJ im Sport"

 

Die Deutsche Sportjugend sucht aussagekräftige Fotos zur Arbeit von FSJlerInnen im Sport. Die jungen Engagierten sollen bewegende Momente ihrer Tätigkeit festhalten und so für das FSJ im Sport werben. Insgesamt stehen 1.000 Euro Preisgeld zur Verfügung.

Einsendeschluss ist der 31.8.2009.

 

Unter den Bildern, die bereits bis zum 31.3.2009 eingereicht werden, wird ein Sonderpreis vergeben. "Wir hoffen, mit dem Wettbewerb unsere Freiwilligen zu kreativer, gemeinschaftlicher Arbeit motivieren zu können, und freuen uns auf zahlreiche Einsendungen", so Martina Bucher, Vorstandsmitglied der Deutschen Sportjugend.

 

Weitere Infos: www.freiwilligendienste-im-sport.de

 

Quelle: dsj 25.11.2008

 

 

Mit freundlichen Grüßen / With kind regards
Sven Frenzel

Referent für Öffentlichkeitsarbeit 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Württembergischer Kegler- und Bowling-Verband e.V.
Fritz Walter Weg 19
70372 Stuttgart
www.wkbv.de

 


WKBV-E-Mail-Service   Nr. 107    20. November 2008 - Classic - Bowling


 

Hallo, liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden von Classic und Bowling,

 

anbei ein Schreiben zur Bestandserhebung 2009.

 

Die Bestandserhebung muss vom Vorsitzenden/Abteilungsleiter ausgefüllt werden.

 

Einsendeschluß ist der 15.Dezember 2008.

 

Die Bestandserhebung ist immer für die Mitglieder aller Clubs innerhalb des gesamten Vereins auszufüllen.

 

Eine Beschreibung zum Vorgehen finden Sie unter

Hier klicken zum Herunterladen

 

Sollten Sie Fragen hierzu haben, erreichen Sie uns zu den angegebenen Geschäftszeiten oder unter der Rufnummer 0172 6311561.

 

Viele Grüße aus der Geschäftsstelle
Württ. Kegler- und Bowling-Verband e.V.
Irene Däuber

Tel.: 0711 28077 550 / Fax 0711 28077 555

VR Stuttgart 948 / Steuernr. 99018/50407

Geschäftszeiten:

Dienstags und Donnerstags jeweils von 11.00 - 18.00 Uhr.

 


WKBV-E-Mail-Service      Nr. 106 01. November 2008 - Classic - Bowling


 

Hallo, liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden von Classic und Bowling,

 



TAG DES BOWLINGS am 10.10.2008

Am 10.10.2008 wurde erstmals ein Tag des Bowlings veranstaltet.

Ziel der Veranstaltung, die nun jährlich stattfinden soll, ist es den Bowlingsport den Menschen näher zu bringen und Interesse an dem Sport zu wecken.

Am Tag des Bowlings waren Sven Frenzel (Öffentlichkeitsreferent des WKBV), Werner Knöbl (Eigentümer des Dream-Bowl-Bowlingcenters), Roland Mück (Sektionsvorsitzender der Sektion Bowling im WKBV), sowie die Vereine BSV 007 Böblingen und SV Böblingen im Bowlingcenter Böblingen präsent.

Neben einem Infostand wurden Gewinnspiele veranstaltet und Führungen durch die Maschinenräume vom Centerpersonal organisiert. Darüber hinaus wurden zahlreiche Fragen zu verschiedenen Bahnölungen beantwortet und Infomaterial über die DBU, den WKBV und den Vereinen verteilt.

Insgesamt waren etwa 200 Gäste vor Ort, die sich zum großen Teil sehr interessiert gezeigt haben, insbesondere auch die vielen Jugendlichen waren begeistert vom Blick hinter die Kulissen und vom Angebot der Vereine und Verbände.

Der Tag des Bowlings war Dank hervorragender Vorbereitung und Durchführung durch viele fleißige Helfer ein voller Erfolg. Vielleicht wird der eine oder andere Interessierte eine Eintrittserklärung unterschreiben.
Bericht von Yvonne Lauer und Roland Mück

 

Mehrere Infos finden Sie unter:

www.kegelnundbowling.de

www.bowling-ein-umwerfender-sport.de

www.dreambowl.de


Neuer Internetauftritt der DKB-Kampagne

 

Insgesamt gibt es drei Internetadressen:
Die „Über-Adresse www.kegeln-und-bowlingumwerfende-sportarten.de sowie zwei sportartspezifische „Unter-Adressen www.kegeln-ein-umwerfender-sport.de und www.bowling-ein-umwerfender-sport.de 

 


Lotto Sportjugend-Förderpreis mit Preise im Wert von mehr als 90.000€

 

Vereine mit vorbildlicher Jugendarbeit werden von dem Lotto Sportjugend-Förderpreis ausgezeichnet und gefördert. Wer kann mitmachen? Alle Sportvereine, die in den Mitgliedssportbünden bzw. Sportfachverbänden des Landessportverbandes Baden-Württemberg organisiert sind.
Also, ran an den Stift und die Anmeldung ausfüllen. Es lohnt sich!

Die Anmeldung und weitere Infos findet ihr unter:
www.sportjugendfoerderpreis.de



Schiedsrichterausbildungen Sektion Classic

 

Gemäß den Durchführungsbestimmungen 2008/2009 der Sektion Classic im WKBV haben alle Mannschaften der Bundesligen, Verbands-, Ober- und Regionalligen Damen und Herren pro Mannschaft, sowie ab dem Spieljahr 2009/2010 die Bezirks- und Kreisligen (hier nur die ersten Mannschaften)     einen Schiedsrichter aus ihrem Verein/Club zu benennen. Vereine, die mit einer oder mehrerer Seniorenmannschaften am Spielbetrieb (ab Oberliga) teilnehmen, melden einen zusätzlichen Schiedsrichter. Bei Nichterfüllung wird eine Ausfallgebühr verlangt.

 

Um den Vereinen und Clubs die Möglichkeit zu geben, Schiedsrichter ausbilden zu lassen, führt die Sektion Classic im WKBV einen eintägigen Schiedsrichterlehrgang der Leistungsgruppe C aus.

 

Termine sind: Sonntag, 25.01.2009 im Sporthotel Öhringen, sowie Samstag, 04.04.2009 in Gerbertshaus-Kehlen.

 

Weiter Infos finden Sie auf www.wkbv.de oder schreiben Sie mir Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Mit freundlichen Grüßen
Sven Frenzel

Referent für Öffentlichkeitsarbeit

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Württembergischer Kegler- und Bowling-Verband e.V.
Fritz Walter Weg 19
70372 Stuttgart
www.wkbv.de


WKBV-E-Mail-Service   Nr. 105    08. Oktober 2008 - Classic - Bowling


 

Hallo, liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden von Classic und Bowling,

 

Am 24.11.2008 bis 28.11.2008findet der Grundlehrgang Trainer C in Tailfingen statt.

Weitere Termine werden der Ausbildungslehrgang vom 23.03.2009 bis zum 27.03.2009
und der Prüfungslehrgang vom 23.11.2009 bis zum27.11.2009 sein.

 

Interessierte Personen können sich bei der Geschäftsstelle desWKBV anmelden
(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Bitte verwenden Sie bei der Anmeldung das Anmeldeformular von der WKBV Seite
(Formular herunterladen).

 

Falls weitere Fragen bestehen, wenden Sie sich bitte ebenfalls an die Geschäftsstelle.

 

Mit freundlichen Grüßen

Jochen Seitz

Sektionspressewart Classic

Württembergischer Kegler- und Bowlingverband

www.wkbv.de


WKBV-E-Mail-Service   Nr. 103    03. September 2008 - Classic - Bowling


 

Liebe Vereinsfunktionäre,

 

durch das neue Programm wkbv-aktiv.de werden künftig einige Arbeitsabläufe vereinfacht.

Durch die Geschäftstelle werdet Ihr hin und wieder auf Änderungen aufmerksam gemacht.

 

Heute: Werbeverträge

 

Bei Verlängerungen bitte unter Angabe der ID-Nr. des Werbevertrages (steht links oben) pro Jahr und Vertrag der Verlängerung

Euro 16,00 auf das Verbandskonto 148 096 000 BLZ 620 918 00 einzahlen.

Ältere Verträge, die noch keine ID-Nr. haben, bitte den Namen angeben.

Es erfolgt dann automatisch die Verlängerungsgenehmigung.

 

Neue Verträge bitte der Geschäftstelle zusenden. Hier ebenso pro Jahr Euro 16,00 auf das Verbandskonto einzahlen.

 

Achtung !!   Diese Verlängerungen und neue Verträge werden künftig nicht mehr per Post zugesandt !!

 

Sie können sich diese nach erfolgter Zahlung im wkbv-aktiv.de mit Ihrem Login unter Werbeverträge ausdrucken lassen.

Bitte in der Benutzerverwaltung Werbeverträge freischalten !!

 

Wenn jemand nicht zurecht kommt, bitte während den Geschäftszeiten in der WKBV-Geschäftstelle anrufen oder unter meiner

Handynummer 0172 6311561. "Dann werden Sie geholfen"

Viele Grüße aus der Geschäftsstelle
Württ. Kegler- und Bowling-Verband e.V.
Irene Däuber

Tel.: 0711 28077 550 / Fax 0711 28077 555
VR Stuttgart 948 / Steuernr. 99018/50407
Geschäftszeiten:
Dienstags und Donnerstags jeweils von 11.00 - 18.00 Uhr.

Ansonsten erreichbar unter 0174 1665491


WKBV-E-Mail-Service   Nr. 102    05. Juli 2008 - Classic - Bowling


 

Hallo, liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden von Classic und Bowling,

 

Mein Name ist Jochen Seitz und ich habe den Newsletter von Hilmar Buschow übernommen.

Die Mailingliste wird ab sofort mit Hilfe einer Software verwaltet, das heißt die Service-Informationen können zukünftig auch von anderen Funktionären versendet werden.

Falls Sie diesen Newsletter abbestellen möchten, schicken Sie bitte einfach eine Email an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Danach erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Wenn Sie dieser Mail zustimmen, werden Sie automatisch aus dem Newsletter entfernt.

 

 


 

1. WKBV ist Mitglied bei der SportRegion Stuttgart

 

Der Württembergischer Kegler- und Bowling-Verband ist seit Juni Mitglied bei der SportRegion Stuttgart. Der Aufnahmeantrag wurde von dem Vorstand der SportRegion Stuttgart einstimmig zugestimmt.
Hauptaufgaben der SportRegion Stuttgart sind die Beratung und Unterstützung von Kommunen, Sportverbänden und Sportvereinen bei der Akquisition, Organisation und Vorbereitung von regional bedeutsamen Sportveranstaltungen. Hinzu kommen Werbung, Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit für den Sport in der Region Stuttgart sowie die Förderung der regionalen Sportentwicklung durch innovative Ideen und Projekte.
Denjenigen, die eine sportliche Großveranstaltung in der Sportregion Stuttgart ausrichten wollen, sollen sich nicht scheuen einen Zuschussantrag zu stellen. Je früher man sich meldet, desto größer ist die Chance auf eine Bezuschussung.

 

Weitere Infos unter www.sportregion-stuttgart.de

Ansprechpartner im WKBV: Sven Frenzel Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

2. Deutsche Bundesstiftung Umwelt fördert Projekte im Sportverein mit bis zu 5.000 Euro

 

Ab sofort können wieder Anträge zur Förderung von Kleinprojekten im Rahmen des Sonderprogramms Klima- und Ressourcenschutz im Sportverein" gestellt werden. Das Programm, das der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) Ende 2006 ins Leben gerufen haben und das auf eine große Resonanz gestoßen ist, geht damit bereits in die vierte Runde. Es zielt vor allem auf kleinere Vereine und unterstützt Klima und Ressourcen schonende Vorhaben mit einer Investitionssumme bis zu einer Höhe von 10.000 Euro.

 

Weitere Infos unter: http://www.wkbv.de/pdfs_2008/Umweltpreis08.pdf

  


 

3. DSJ-Zukunftspreis 2008: 12.000 Euro für Sportvereine mit tollen Ideen


Die Deutsche Sportjugend (dsj) fördert kinderfreundliche Sportvereine: Der mit insgesamt 12.000 Euro dotierte dsj-Zukunftspreis 2008 steht unter dem Motto "Mehr Bewegung für Kinder realisieren". Sportvereine, die mit ihren Zukunftsideen und innovativen Projekten Kinder in Bewegung bringen, können mitmachen. Besonders chancenreich sind Bewerbungen dann, wenn die darin vorgestellten Vereinsprojekte auch für andere Sportvereine und deren künftige Arbeit wegweisend und beispielhaft sein können.

Die Projekte sollten bereits begonnen haben oder spätestens ab
1.10.2008 starten und bis zum 31.10.2009 umgesetzt sein. Folgende Preise
werden vergeben:

1. Preis 5.000 Euro
2. Preis 4.000 Euro
3. Preis 3.000 Euro

Bewerben kann man sich im Internet unter www.kinderwelt-bewegungswelt.de

Alle Bewerbungsunterlagen sind hier hinterlegt.

 

Infos gibt's auch bei:
Deutsche Sportjugend
Friederike Neuhoefer
Tel.: 069 / 67 00-330
E-Mail: mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

Mit freundlichen Grüßen


Jochen Seitz
Sektionspressewart Classic

Württembergischer Kegler- und Bowling-Verband

Seite aktualisiert am 30.06.2009

Aktuelle Termine

DKBC-Liveticker

WKBV Heft20